Kobalt (Co)

Kobalt (Co) besitzt eine hohe elektrische Leitfähigkeit und wird deshalb in Akkus eingesetzt. Auch wenn man oft nur die Bezeichnung „Lithium-Akku“ findet, wird häufig zusätzlich Kobalt verwendet. Beinahe 20 Prozent der weltweiten Kobaltproduktion werden für Akkus in Handys und Laptops genutzt. Große Lager- und Produktionsstätten befinden sich in der Demokratischen Republik Kongo, China, den USA und Australien.

Dennoch zählt Kobalt zu den kritischen Metallen. Teilweise sind die Arbeitsbedingungen in den Minen sehr schlecht. Zudem hat der Abbau des giftigen Metalls in einigen Gebieten, z. B. in Sambia, bereits großen Schaden verursacht.