Immission

Immission bezeichnet die Einwirkung von Einflussgrößen aus der Umwelt wie etwa Lärm oder elektromagnetische Felder auf den Menschen und die Umwelt.

Zur Mobilfunkübertragung werden elektromagnetische Wellen von Basisstationen ausgesendet. Diese Emissionen werden durch Messungen überwacht und geprüft. Sie dürfen die gesetzlich festgelegten Grenzwerte nicht überschreiten.

Grundlage für die Überprüfung ist die Bundesimmissionsschutzverordnung. Hier sind die Grenzwerte für Basisstationen und Handys festgelegt.