Erdmagnetismus

Die Erde besitzt ein statisches (das heißt zeitlich konstantes) Magnetfeld. Es bewirkt, dass beispielsweise der Nordpol einer allseits frei beweglichen Magnetnadel eine bestimmte Richtung einnimmt und damit zeigt, wo Norden ist.

Die Stärke des Erdmagnetfeldes beträgt in unseren Breiten etwa 50 mT.