Elektrosmog

Der Begriff Elektrosmog wird in der öffentlichen Diskussion häufig im Zusammenhang mit möglichen gesundheitlichen Auswirkungen von elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Feldern verwandt. Irreführend ist dabei der Begriff "Smog", denn die Felder reichern sich nicht in der Luft an wie etwa Autoabgase.

Zudem erschwert dieser allgemeine Begriff eine differenzierte Betrachtung der elektromagnetischen Felder. So lässt sich die niederfrequente Strahlung in der Umgebung von Hochspannungsleitungen nicht unmittelbar mit hochfrequenten elektromagnetischen Feldern vergleichen, die auch der Mobilfunk nutzt. Ihre Wirkungen auf den menschlichen Körper unterscheiden sich und müssen daher auch getrennt voneinander beachtet werden.