Aktuelles

Die Bundesnetzagentur hat im April 2020 ihre Statistik der Funkanlagenstandorte in Deutschland aktualisiert: Ende 2019 beträgt die Zahl der Antennenstandorte 81.282.

Die Digitalisierung ruft in der Wirtschaft wie in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens grundlegende Veränderungen hervor und kann eine zentrale Rolle beim Klimaschutz einnehmen.

Die Bundesregierung will Städte und Gemeinden beim Mobilfunkausbau umfassend unterstützen: Gerade in der Corona-Krise zeige sich, wie wichtig leistungsfähige digitale Infrastrukturen seien.

In Zeiten der Corona-Pandemie haben sogenannte „alternative Online-Nachrichtenmedien“ im deutschsprachigen Raum nur wenige Falschmeldungen (Fake News) verbreitet – stattdessen neigen sie stärker zur Veröffentlichung von Verschwörungstheorien.

Die Mobilfunkbetreiber haben jetzt eine Selbstverpflichtung zu sogenannten Kleinzellen gegenüber der Bundesregierung abgegeben.