Aktuelles

  • Wann ist der richtige Zeitpunkt für das erste Smartphone?
  • Wie kann ein Smartphone kindersicher eingerichtet werden?
  • Auf Jugendschutz
  • Für effizientere Katastrophenwarnungen auf dem Smartphone führen das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) und die Mobilfunk-Netzbetreiber den Warndienst „Cell Broadcast“ ein.
  • USB-C wird der Ladekabelstandard
  • Ziel der EU: Weniger Elektroschrott
  • Mobil übertragenes Datenvolumen fast verdoppelt
  • Vernetzung von Maschinen (M2M) nimmt zu
  • Mehr Telefonate über das Mobilfunknetz

  • Die App Knowunity ist mit über zwei Millionen Nutzer:innen eine der erfolgreichsten Lern-Apps.
  • Für die Herbst-Volksfeste vom Münchener Oktoberfest bis Cannstatter Wasen in Stuttgart haben die Mobilfunkbetreiber mit mobilen Basisstationen jeweils die Versorgung einer mittleren deutschen Großstadt nachgebildet.
  • Der Neu
  • Anpassung der Kapazität an die Nachfrage – auch je nach Tageszeit
  • Intelligenter Stromsparmodus fährt Anlagen nachts herunter
  • Gründe für den Rückbau: Statik, veränderter Bedarf, Kündigung
  • Wiederverwertung und Recycling von Technikkomponenten
  • Smartphone-Apps helfen dabei, den eigenen Energieverbrauch zu ermitteln und zu überwachen
  • Zudem unterstützen Energiespar-Apps bei der Auswahl verbrauchsärmerer Hausgeräte und geben Tipps zur Reduktion der eigenen Verbräuche
  • An den Arbeitsplätzen der GWW helfen 5G-basierte Assistenzsysteme Menschen mit Behinderung, komplexere Arbeiten zu verrichten.