Berücksichtigen die in Deutschland geltenden Grenzwerte auch nichtthermische Effekte?

Die in Deutschland geltenden Grenzwerte berücksichtigen den aktuellen Forschungsstand zu allen wissenschaftlich nachgewiesenen Wirkungen elektromagnetischer Felder. Diese Erkenntnisse betreffen sowohl die thermischen als auch die athermischen (oder nicht thermischen) Effekte.

Weitere Informationen zu athermischen Effekten finden Sie hier.