5G: Chancen und Risiken im Faktencheck

Mit einer neuen Broschüre zur 5G-Mobilfunktechnik informiert das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen kurz und kompakt über die neue Technologie. Erläutert werden Technik und Nutzen ebenso wie Wirkungen und Strahlenschutz.

Die informative Zusammenstellung greift auch zehn gängige Fragen zu den Auswirkungen von 5G auf Umwelt und Gesundheit auf: Nimmt mit 5G die Strahlenbelastung insgesamt zu? Wie ist die Belastung nah bei den 5G-Kleinzellen-Antennen? Besteht ein erhöhtes Krebsrisiko durch 5G? Gibt es noch Forschungsbedarf bei 5G in Bezug auf gesundheitliche Wirkungen? Oder: Erfolgt die Bewertung der gesundheitlichen Risiken durch unabhängige Institutionen? Fundierte Antworten und ein Serviceteil mit Adressen für weitere Infos runden das Informationsangebot des NRW-Umweltministeriums ab.

Veröffentlicht am: 26.01.21