Glossar

5 A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z
Bei den hochfrequenten elektromagnetischen Feldern, die auch der Mobilfunk nutzt, ist die Leistungsflussdichte das Maß für den Energiegehalt des Feldes im Fernbereich.
Als LBS bezeichnet man ortsbezogene Informationsdienste.
Long Term Evolution ("Langfristige Entwicklung") ist die vierte Generation der Mobilfunktechnologie (4G).
Der Lebenszyklus eines Handys beginnt mit dem Abbau von Rohstoffen und endet mit der Entsorgung des Handys. Zur Rohstoffgewinnung werden in verschiedenen Regionen mit Rohstoffvorkommen Erze und Erdöl abgebaut und anschließend aufbereitet. Aus den gewonnenen Stoffen werden dann Einzelteile gefertigt, die zu fertigen MNobiltelefonen zusammengebaut werden. Unter der Nutzungsphase versteht man die Zeitspanne, in der ein Kunde ein Handy im Betrieb hat. Am Ende des Lebenszyklus steht die Entsorgung des Gerätes.
Lithium ist ein Leichtmetall. Batterien mit Lithium haben eine hohe Energiedichte. Das bedeutet, sie können im Verhältnis zur Größe viel Energie speichern. Häufig wird Lithium zusammen mit Kobalt in Akkus verwendet.